Jan Südmersen

Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder.
Dipl.-Ing. Sicherheitstechnik (GH)
Brandamtmann BF Osnabrück / Oberbrandmeister FF Bad Oeynhausen / Löschmeister FF Wallenhorst

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vor mir hat in unserer Familie niemand was mit Feuerwehr zu tun gehabt. Aber mein Großvater hat mich als Kind mit zur Feuerwache in der Nachbarschaft genommen und ich konnte mir alles in Ruhe ansehen. Bei Sirenenalarm (=Großbrand) sind dann mein Vater und ich losgefahren und haben das gemacht, was ich heute als „Gaffen“ bezeichnen würde.

Frühstmöglich ging es in die Jugendfeuerwehr und die örtliche Löschgruppe meiner Heimatstadt. Obwohl es außer den 1-3 größeren Bränden und Leistungswettkämpfen feuerwehrtechnisch eher uninteressant war (man könnte mich getrost als „Heißdüse“ bezeichnen), habe ich mich doch schon früh für eine Laufbahn bei der Feuerwehr entschlossen und meine berufliche Entwicklung darauf ausgerichtet: Nach dem Abitur habe ich dann Sicherheitstechnik an der Uni Wuppertal studiert, was einem „Feuerwehringenieur“ am nähesten kam. Dort war ich dann nicht nur in einer wesentlich aktiveren freiwilligen Feuerwehr tätig sondern ich traf auch noch auf sehr viele Gleichgesinnte – als „Heißdüse“ war ich plötzlich nicht mehr Außenseiter sondern einer unter vielen. Zudem hatte ich im Studium die Gelegenheit Einsatzpraktika bei verschiedenen Feuerwehren zu machen und gelangte so ein Einsichten in kleine und große Berufsfeuerwehren: Minden, Hamburg, Aachen. Eine der tiefgreifendsten Ereignisse und ein „Eye-Opener“ war ein 6-monatiges Praktikum bei verschiedenen Feuerwehren an der US-Ostküste: Miami, Washington D.C., New York.

Jan Südmersen
Jan Südmersen

Nach dem Studium begann ich als Brandinspektoranwärter bei der Berufsfeuerwehr Osnabrück und absolvierte Abschnitte bei den Feuerwehren Düsseldorf, Berlin, Bremen und Frankfurt. Nach einem kurzen Intermezzo in der Abteilung Technik leite ich seit 1999 die Sachgebiete Einsatzkonzeption, Ausbildung und Rettungsdienst.

Neben der beruflichen Tätigkeit bin ich auch privat auf mehreren Schienen feuerwehrtechnisch unterwegs: Als Mitglied der Feuerwehr Wallenhorst, First Responder des DRK (aus Zeitgründen leider aufgegeben), als Begründer und Vorsitzender von @fire (www.at-fire.de), als Mit-Initiator der Vergleichswettkämpfe Verkehrsunfälle in Deutschland (www.vfdu.de u.a. erste Teilnahme eines deutschen Teams an internationalen Wettkämpfen 2005 in Fort Lauderdale) und als Ausbilder/Dozent u.a. am IdF NRW, IdF Heyrothsberge, TH Weimar, Haus der Technik Essen, und zahlreiche Feuerwehren, Schulen und Verbänden.

Meine Spezialthemen sind die Einsatztaktik bei der technischen Rettung und Brandeinsätzen sowie die taktischen und neuerdings auch die kulturellen/soziologischen Grundlagen der Feuerwehr.

Jan Südmersen